Trapezblech für Dach Preise und Abmessungen

Trapezblech als Dachdeckungsmaterial ist eine immer häufigere Wahl und eine weitere interessante Art der Metallverarbeitung. Der Name kommt von der Form des Blechs, dessen Welle trapezförmig ist. Sie sind eine moderne und ästhetische Überdachung. Die beidseitige Verzinkung und Beschichtung mit Schutzschichten ermöglicht die Verwendung sowohl bei der Konstruktion der Dachdeckung als auch der Fassade. Darüber hinaus haben Trapezbleche eine extrem breite Palette an Farben (in der RAL-Palette). Sie sind auch in mehreren Maßen erhältlich und man produziert sie aus verschiedenen Materialien. Dies ermöglicht den Einsatz in jeder Umgebung und in jeder Art von Gebäude.

Trapezblech für Dach. Welches ist am besten?

Trapezbleche haben eine sehr breite Palette von Typen und Arten, was es schwierig macht, das Besten zu bestimmen. Dies alles aufgrund der Tatsache, dass jeder eine etwas andere Anwendung in der Praxis, die Art der Beschichtung, sowie die Höhe der Prägung hat.

Arten von Trapezblechen

Da Trapezbleche und ihre Typen ein sehr breites Thema sind, haben wir beschlossen, es in mehrere Teile zu unterteilen. Die erste bezieht sich auf die Einteilung nach dem Material.

Die Einteilung der Trapezbleche nach dem Material:

  • verzinkt – die ältere Schwester des verzinkten Blechs, die es langsam aus dem Markt drängt. Man verwendet es häufig , hauptsächlich wegen seines günstigen Preises und des geschätzten Materials (das korrosionsbeständig ist)
  • polyesterbeschichtet – ein starres und haltbares Material, das dank seiner Polyesterbeschichtung seine Korrosions- und Witterungsbeständigkeit erhöht. Mit Polyester beschichtete Bleche verwendet man am häufigsten in Wohngebäuden. Die gesamte Struktur basiert in den meisten Fällen auf Zink und mehreren anderen Schichten, wonach in der letzten Phase eine 15-40 Mikrometer dicke Polyesterbeschichtung aufgebracht wird
  • Alu-Zink – der Blechkern ist mit einer Legierung aus Aluminium, Zink und ein wenig Silizium bedeckt. Diese Kombination führt zur Herstellung von Aluminium (eine Schicht, die das Blech vor Korrosion schützt), was ihm automatisch bessere Eigenschaften als verzinktem Blech verleiht.

Eine häufig gesuchte Sorte ist das holzähnliche Trapezblech, das kein eigenständiger Typ ist. Es ist einfach eine überlappende Farbe, die Holz imitiert, und der Schaft selbst ist einer der oben genannten Typen. Diese Art von Laken wird häufig als Untersicht verwendet.

Einteilung des Trapezblechs durch die die Höhe des Trapezprofils:

Deckungshöhe 1150 mm
Gesamtbreite 1180 mm

Die Abmessungen von Trapezblechen werden von den Herstellern speziell gekennzeichnet. Zum Beispiel T-8, das ist die Markierung des Profilshöhe des 8 mm hohen Trapezprofils. Ihr Auswahlbereich beträgt von 2 bis 55 mm. Wenn wir über die Breite und Länge der Blätter sprechen (denn nur in diesem Format werden die Blätter hergestellt), ist die Situation etwas anders. Diese Bleche sind in Breiten von 50 cm bis 160 cm erhältlich, die Länge bei Stahl beträgt sogar 12 m (Aluminium-Trapezbleche können maximal 7 Meter lang sein). Die kürzeste Länge eines Blattes beträgt 45 cm. Die beliebtesten Profile sind:

  • T-8 (8-mm-Profil)
  • T-12 (12-mm-Profil)
  • T-14 (14-mm-Profil)
  • T-18 (18-mm-Profil)
  • T-35 (35 mm-Profil)
  • T-55 (55 mm Profil)

Welches Trapezblech ist für das Dach geeignet?

Die Wahl des richtigen Trapezblechs für das Dach hängt vor allem von der Art des Gebäudes ab. Beispielsweise ist das polyesterbeschichtete T-35-Blech die ideale Wahl für mittelgroße Wohngebäude. Je höher das Profil, desto größer ist die Fläche der Dachkonstruktion. Ein weiterer Faktor, der einen großen Einfluss auf die Wahl des geeigneten Profils hat, ist die Dachneigung. Wenn wir uns entscheiden, ein Dach mit großer Fläche und Neigung mit Trapezblech zu bedecken, sollten wir das Profil T-35 oder T-55 verwenden.

Bislang haben wir über die Verwendung von Blech in Wohngebäuden gesprochen. Auch die Deckplatte ist sehr beliebt. In diesem Fall ist das T-7 Trapezblech die beste Wahl. Für die Fassadenverkleidung werden Bleche bis 35 mm verwendet. Und im Falle von kleiner Architektur (Gartenlauben, Garagen) wird die beste Wahl der T-18 sein.

Preis für Trapezblech in Polen

Für diese Art von Platten und ihre Verwendung als Dacheindeckung ist die wichtigste Preisbestimmung für 1 m2 der tatsächlichen Abdeckung. Da es vor Ort verlegt wird, ist der Materialverbrauch etwas höher. Der nächste Schritt, von dem der Preis des Trapezblechs abhängt, ist die Dicke des Kerns, dann die Höhe der Prägung und die Art der Schutz- oder Dekorschicht. Jedes der oben genannten Elemente hat einen sehr großen Einfluss auf den Preis.

Die billigste Variante ist verzinktes Trapezblech. 1 m2 der tatsächlichen Dachbedeckung dieses Bogens beträgt etwa 8 Euro. Seine jüngere Schwester, das Alu-Zinc-Blech ist 20 % teurer. Im Falle von mit Polyester beschichteten Blechen mit einer dauerhaften dekorativen Beschichtung (diese Bleche zeichnen sich durch eine extrem hohe Haltbarkeit aus und garantieren sogar bis zu 50 Jahre) zahlen wir 15 Euro pro m2 tatsächlicher Abdeckung.