Blechverarbeitung. Was ist das?

Was ist eine Blechverarbeitung ?

Die Blechverarbeitung ist durchaus eine äußerst wichtige und notwendige Arbeit, die zur Verbesserung der Ästhetik und Sicherheit von Dächern wesentlich beiträgt. Sie ist aber im Allgemeinen auf den ersten Blick unsichtbar, In diesem Beitrag beschreiben wir, welche Klempnerarbeiten heutzutage auf dem Markt erhältlich sind.

Arten der Klempnerarbeiten

Blechverarbeitung gibt es auf allen Arten von Dächern – sowohl auf flachen als auch auf geneigten. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, das Dach vor Undichtigkeiten zu schützen und seine Ummantelung schön fertigzustellen. Es gibt mehrere Arten der Blechverarbeitung.

richtige Blechverarbeitung
Blechverarbeitung

Traufkappen – und Traufunterkappen

Traufkappen sind Elemente, die es zum Ziel haben, das Wasser vom Dach zu sammeln und in die Dachrinne abzuleiten. Die Traufunterkappen hingegen schützen die Traufe und das Stirnbrett des Daches vor der von dort kommenden Feuchtigkeit. In beiden Fällen sind die Blechblätter so gebogen und geschnitten, dass die Form des Buchstabens „L“ entsteht.

Klempnerarbeiten bei den Kaminen

Die Verkleidung des Schornsteins mit dem Blech, dient in erster Linie dazu, den Verbindungspunkt des Schornsteins mit der Dachschräge zu sichern. Bleche sind so geschnitten und gebogen, dass ein Blechkragen entsteht, der den Spalt abdeckt. Ihre Aufgabe besteht darin, den Schornstein vor der erosiven Wirkung des über das Dach abfließenden Wassers zu schützen und zu verhindern. Das Wasser gelangt also unter die Dacheindeckung. Dies ist eine ausgezeichnete Methode zur Vermeidung von Pilzbildung und Pilzbefall.

Verarbeitung der Dachfenster

Dachfensterbekleidungen sind verwendet, wenn die Fenster keine werkseitig hergestellte Schürze haben, um die Fensterdichtheit zu erhöhen. Entsprechend der Größe des Fenstereinlasses und des Materials, das das Fenster bedeckt, soll man geeignete Kragen wählen, die das Fenster entsprechend der Bedürfnissen verdichten. Ein solcher Eindeckrahmen besteht aus vier aneinander grenzenden Dacheindeckungselementen, die auf jeder Seite des Einlasses anzubringen sind.

Verarbeitung des Dachs

Es handelt sich nicht um ein notwendiges Element, auch wenn nicht bestritten werden kann, dass es nützlich ist. Der Klempner fertigt einen Blechwindbalken an, der die Dacheindeckung vor starkem Regen und Wind schützt. Es ist auch eine sehr gute Lösung, wenn wir vermeiden wollen, dass das Dach durch den darauf liegenden Schnee beschädigt wird.

Profilierte Kragen

Eine entsprechende Biegung der Bleche ermöglicht die Konstruktion von profilierten Eindeckrahmen, die an Stellen verwendet werden können, an denen das Dach mit der Wand verbunden ist. Solche Eindeckrahmen schützen das Gebäude vor Wasser, das an der Wand herunterfließt.

Dachkörbe und deren Verarbeitung

Der ist eines der wichtigsten Elemente der Dachkonstruktion. Sie ist äußerst schwierig herzustellen und sollte immer Spezialisten anvertraut werden. Seine Hauptaufgabe besteht darin, das Wasser von zwei sich schräg zum Hang kreuzenden Anlagen zu sammeln und es dann in das Rinnensystem abzuleiten.

Blechverarbeitung – aus welchem Material ?

Die folgenden Blecharten werden für Dichtungsbleche verwendet:

  • verzinktes Stahlblech mit einer Dicke von 0,6 – 0,8 mm und einer Lebensdauer von etwa 30 bis 50 Jahren.
  • Verzinktes Blech mit einer Dicke von 0,6 – 0,7 mm und einer Haltbarkeit von etwa 50 bis 80 Jahren.
  • Zink-Titan-Blech mit einer Dicke von 0,6 – 0,7 mm und einer Haltbarkeit von etwa. 100 bis 140 Jahren.
  • Kupferblech mit einer Dicke von 0,55 – 0,65 mm und einer Haltbarkeit von etwa. 100 – 300 Jahren.
  • Aluminiumblech mit einer Dicke von 0,7 mm und einer Haltbarkeit von etwa. 50 bis 80 Jahren.

Welche Art von Blech benötigt wird, hängt hauptsächlich von seinem Zweck ab, und der wichtigste Faktor in Bezug auf die Festigkeit ist Stahl. Das zu behandelnde Material darf keine kürzere Haltbarkeit als die Dacheindeckung haben, damit es sich nicht früher als die Dachabdeckung abnutzt. Nicht zuletzt sollen, oder besser gesagt müssen wir auch auf die Umwelt achten – wenn die Umwelt aggressiv wirkt (große Temperaturschwankungen, Niederschläge und andere Korrosionsursachen), lohnt es sich, ein beständigeres Material zu wählen, wie z.B. Zink-Titan- oder Kupferblech. Wenn Ihnen dagegen die Farbe wichtiger ist als die Haltbarkeit und Beständigkeit, haben Stahl- und Aluminiumbleche die größte Farbpalette.

Wie wählt man einen Fachmann aus ?

Die überwiegende Mehrheit der Grate erfordert große Präzision und Spezialwissen, um Korrosionskatastrophen zu vermeiden. Lassen Sie sich bei der Auswahl eines Spenglers von positiven Meinungen leiten. Achten Sie besonders auf die Dauer des Unternehmens und das Niveau der von ihm erbrachten Dienstleistungen.